Wer wir sind


Die Gründungsmitglieder von BeOne Projects sind schon seit vielen Jahren in diversen Projekten gemeinnützig tätig. Ob Jugendarbeit und Nachwuchskünstlerförderung, die Organisation von Benefizevents oder das Singen für krebskranke Kinder, wir versuchen unser Können auch in den Dienst von Menschen zu stellen, die diese Hilfe dringend benötigen. 

 

Nach jahrelanger Abwicklung der Projekte durch Institutionen wie dem Stadtverband der Essener Jugendverbände und anderer Essener Institutionen entschieden wir uns im Jahr 2014, unserem Engagement mit BeOne Projects als gemeinnützigem Verein einen selbstständigen Rahmen zu geben. So kam es zur Gründung von BeOne Projects e.V.  Neben dem Engagement der Gründungsmitglieder ringen sich um den Verein zahlreiche Helfer und Ehrenmitglieder, die sich für die Zwecke von BeOne engagieren und als kleine "BeOne Familie" Initiativen der anderen unterstützen. Hierzu zählen nicht nur junge Menschen, die in den Jugendprojekten gefördert wurden, sondern auch zahlreiche Musiker, Techniker, Fotografen, usw.

 

BeOne ist nicht nur als offizieller freier Träger der Jugendhilfe anerkannt, sondern hat auch den Status der Gemeinnützigkeit. Diese wird einmal jährlich durch das Finanzamt geprüft, die ebenfalls kontrollieren, ob Mittel gemäß Satzung verwendet worden sind. So kann die zweckgemäße Verwendung von Spenden sichergestellt werden. "Zwecke" von BeOne sind u.a. die Förderung der Jugendhilfe, die Stärkung von Kunst und Kultur sowie das bürgerliche Engagement zugunsten gemeinnütziger und mildtätiger Zwecken.